1966 – 1969 Handwerkliche Ausbildung
mit Abschluss Gesellenbrief
   
1969 – 1973 Gesellenjahre im Baubereich
   
1973 – 1974 Berufsausbildung
zum staatlich geprüften Hochbautechniker
am Wilhelm-Normann-Berufskolleg (Fachschule für Hochbautechnik) in Herford mit erfolgreichem Abschluss
   
1974 – 1977 Adolf Kolping Fachoberschule in Brakel
Abschluss: Fachhochschulreife
   
1977 – 1981 Architekturstudium
an der Universität Gesamthochschule Paderborn, Abteilung Höxter
Abschluss: Diplom-Ingenieur
Fachrichtung Hochbau
 
1981 – 1983 Angestellter Architekt
im Architekturbüro Mohr in Paderborn
Schwerpunkt: Öffentliche Gebäude
& Architektur für die Nixdorf Computer AG
   
1983 – 1990 Angestellter Architekt in der Bauabteilung
der Nixdorf Computer AG
für alle hochsensiblen Firmengebäude
sowie Planungen für die privaten Liegenschaften der Familie Nixdorf 
   
1990 Gründung des Architekturbüros Claes
Freiberuflich tätig als Architekt 
   
seit 1984 Mitglied der Architektenkammer NRW
   
seit 1996         Staatlich anerkannter Sachverständiger
für Schall- & Wärmeschutz
   
seit 2005         Energieberater
.
Copyright © 2012 /// Architekt Dipl.-Ing. Meinolf Claes /// Schwarzer Weg 3 /// 33014 Bad Driburg-Langeland /// Telefon +49 5238 1233 /// kontakt(at)architekt-claes.de
FreeCounter by http://www.eurocounter.com
EUROCOUNTER